Noch ein Blogpost

Noch ein Blogpost

DOES IT SPARK JOY?

Spätestens seit der Netflix Serie «Aufräumen mit Marie Kondo» hat fast jede oder jeder schon mal von der KonMari Methode gehört. Schön aufgeräumt sieht es im Fernsehen nach dem Einsatz von Marie Kondo aus. Aber was genau beinhaltet diese Methode?

Die Methode besticht durch ihre Einfachheit und Nachhaltigkeit mit folgenden «Regeln»:

  • Bekenne Dich zum Aufräumen. Termine im Kalender eintragen erhöht die Verbindlichkeit. Wenn die Sonne draussen strahlt und Du solltest hinter Deine alten CDs ausmisten, ist es nicht so einfach.
  • Visualisiere Dein ideales Leben: Wie sieht Dein Zuhause aus, wenn Du aufgeräumt hast? Was möchtest Du mit der neugewonnenen Zeit machen?
  • Räume nach Kategorie auf – nicht nach Raum.
  • Die Reihenfolge der Kategorien hat System und sollte befolgt werden. Starte mit den Kleidern, dann Bücher, danach Papiere und Administration, dann Komono (=Alltagsgegenstände) und zu guter Letzt sentimentale Gegenstände.
  • Zu jedem Gegenstand wird die Frage gestellt: „Macht er mich glücklich?“ („Does it spark joy?“)
  • Danke jedem Gegenstand, der Dich nicht mehr glücklich macht und deshalb wegkommt.
  • Jeder Gegenstand, der Dich glücklich macht, erhält seinen Platz.
  • Du bist erst dann fertig, wenn alles entsorgt wurde. Im Idealfall macht Dich die Art wie Du Deine Sachen entsorgst, verschenkst, weitergibst ebenfalls glücklich.

Die Magie der Methode beginnt zu wirken, wenn Du den ganzen KonMari-Marathon (ja, es bedingt ein grosses Engagement und Zeitaufwand) hinter Dir hast. Du wirst ein Leben führen können, das Dir mehr Zeit fürs Wesentliche und Deine Prioritäten. Es geht hier um viel mehr als eine Schublade mit schön sortierten Socken. Es ist eine Lebenseinstellung. Der Erfolg der Methode ist nicht nur wegen ihrer Effektivität berühmt geworden, sondern wegen ihrer achtsamen, nachhaltigen und optimistischen Philosophie.

Klingt alles einfach. Aber manche Berge an Besitztümern können einschüchtern. Manchmal braucht man einfach ein wenig Starthilfe oder Unterstützung. Deshalb bildet Marie Kondo ein wachsendes Team an Helferinnen aus, die unterstützen und beraten können. Wir begleiten Privatpersonen nicht nur dabei ihr Zuhause in eine Ruheoase zu verwandeln, sondern auch mehr Freude in ihrem Leben zu entdecken.

Ein Beitrag von Karine Paulon /offizielle KonMari Platin Consultant
info@ajour-athome.ch